Blech schützt die Unterkonstruktion

Dachrinnen und Kaminverwahrungen, Verkleidungen, Blechdächer und Gauben – das sind die Dinge am Haus, in der Blecharbeiten mit Zink und Kupfer eine große Rolle spielen.

Das Blech schützt die Unterkonstruktion vor Wettereinflüssen wie Sonne, Sturm und Regen.

Kupfer oder Zinn

Bei den meisten Anwendungen ist Kupfer das empfohlene Material. Mit der Zeit läuft es an, wird dunkel. Das gefällt nicht jedem und passt vielleicht auch nicht zu jedem Bau. Dabei ist gerade die Oxidationsschicht die optimale Schutzschicht für alles, was außen am Haus geschützt werden muss.

Titanzink lässt sich einfach verarbeiten und löten ist deshalb gerade bei komplizierten oder ausgefallenen Konstruktionen das richtige Material.

Auch Titanzink wird nur im Außenbereich verwendet.

Das Team vom Flaschner Gutbrod ist immer der richtige Ansprechpartner für Blechnerarbeiten rund ums Haus.